Hilfeleistungseinsätze nach Unwetter

Donnerstag, 22 Juni 2017 14:08 Uhr


Ein kurzes aber dennoch sehr kräftiges Unwetter hinterließ am Donnerstag im gesamten Landkreis seine Spuren. In der Gemeinde Jesteburg war vor allem die Ortschaft Lüllau betroffen aber auch in Jesteburg, Bendestorf und Harmstorf waren Sturmschäden zu beklagen. Bäume waren auf Straßen, Autos und Häuser gefallen oder drohten zu fallen. Ein gemeldeter Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Lüllau ging zum Glück gut aus, ein Baum war auf ein fahrenden PKW gestürzt die Person wurde zum Glück nicht verletzt. Um 14:08 Uhr wurde der ELW Harmstorf Alarmiert. Vor Ort wurden die vielen parallel laufenden Einsatzlagen sortiert und sich ein Überblick über die Einsätze verschafft. In der Gemeinde gab es keine verletzten Personen zu beklagen.

Am Nachmittag rückten wir erneut zu einen Unwetter bedingten Einsatz aus: Zum Bericht

Einsatzinfo - 09/2017
Einsatzort SG Jesteburg
Einsatzart ÖEL Einsatz
Datum 22.06.2017
Alarmierung 14:08 Uhr
Einsatzende(ca.) 16:00 Uhr
Fahrzeuge ELW
Sonstige FF Lüllau
FF Jesteburg
FF Bendestorf

Ein kurzes aber dennoch sehr kräftiges Unwetter hinterließ am Donnerstag im gesamten Landkreis seine Spuren. In der Gemeinde Jesteburg war vor allem die Ortschaft Lüllau betroffen aber auch in Jesteburg, Bendestorf und Harmstorf waren Sturmschäden zu beklagen. Bäume waren auf Straßen, Autos und Häuser gefallen oder drohten zu fallen. Ein gemeldeter Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Lüllau ging zum Glück gut aus, ein Baum war auf ein fahrenden PKW gestürzt die Person wurde zum Glück nicht verletzt. Um 14:08 Uhr wurde der ELW Harmstorf Alarmiert. Vor Ort wurden die vielen parallel laufenden Einsatzlagen sortiert und sich ein Überblick über die Einsätze verschafft. In der Gemeinde gab es keine verletzten Personen zu beklagen.

Am Nachmittag rückten wir erneut zu einen Unwetter bedingten Einsatz aus: Zum Bericht

Text: Feuerwehr Harmstorf
Bilder:Feuerwehr Jesteburg/Harmstorf
Veröffentlicht durch Lennart Siewert

Ähnliche Artikel

Unwetter sorgt für viele Einsätze

Ein unwetterartiges Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen zog gegen 19:00 Uhr über Jesteburg und Lüllau hinweg. Um 19:16 Uhr wurde die Jesteburger Feuerwehr zu den ersten Einsatzstellen alarmiert. Da im Sekundentakt weitere Notrufe in der Rettungsleitstelle eingingen, wurde Vollalarm ausgelöst.

57-Jähriger Jesteburger vermisst

Am Mittwoch den 21.01 wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg gegen 12:08 Uhr von der Polizei zur Unterstützung einer vermissten Person alarmiert.

Küchenbrand in Jesteburg

Für ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sorgte am Montagvormittag ein Küchenbrand in Jesteburg.

Orkan Niklas

Das Sturmtief "Niklas" zog am Dienstag dem 31 März mit Windböen von bis zu 108 km/h (Windstärke 11) über den Landkreis und sorgte vielerorts für Einsätze, auch in Harmstorf mussten mehrere Bäume beseitigt werden.